Allgemein

Arbeiten mit Osteochondrose – Wie kann das denn gehen?

Arbeiten mit Osteochondrose

Eine alte Binsenweisheit sagt: „jeder Beruf hat seine Tücken“, und selbst wer an seinem Arbeitsplatz die größtmögliche Abwechslung bei der Verrichtung seiner Tätigkeiten hat, kann durch verbleibende ungünstige Faktoren von  körperlichen Beschwerden durch Überbelastung oder Fehlbelastung betroffen sein. Unsere Väter und Großväter, die nicht an einem Schreibtisch saßen, sondern schwere …

weiterlesen >>>

Rückenerkrankungen – wie kann man sich selbst helfen?

Osteochindrose und Rückenschmerzen

Wer häufig unter Rückenerkrankungen leidet, wird vielleicht zunächst mit Schmerzmitteln dagegen ankämpfen. Sehr oft treten Rückenerkrankungen nach einer ungewohnten Tätigkeit auf und sind aus diesem Grund noch kein Alarmzeichen für eine ernsthafte Erkrankung. Wenn sich diese Rückenerkrankungen  jedoch oft und immer wieder zeigen und wenn der Betroffene zu den Risikopatienten zählt, sollte besondere …

weiterlesen >>>

Osteochondrose – Entstehung und Verlauf

Wie entsteht Osteochondrose

Die Wirbelsäule des Menschen ist ein Konstrukt, das in vielen Fällen scheinbar nicht mehr mit der heutigen modernen Welt zusammenpasst. Schon der aufrechte Gang des Menschen wird als wenig kompatibel mit dem Körper bezeichnet. Der Kopf muss ständig „oben“ gehalten werden, was für die Nackenmuskulatur und die Wirbel C1-C7 (Halswirbel) …

weiterlesen >>>

Osteochondrose – der ideale Arbeitsplatz

Osteochondrose am Arbeitsplatz

Wer unter einer Osteochondrose leidet, muss nicht zwangsläufig alt und aus diesem Grund aus dem Berufsleben ausgeschieden sein. Die meisten Erkrankten stehen aktiv im Berufsleben und werden durch ihre Beschwerden massiv in der Verrichtung ihrer gewohnten Arbeit behindert. Jeder Mensch hat Laufe seines Lebens mit Rückenschmerzen zu kämpfen, die je …

weiterlesen >>>